Impressum | Datenschutzerklärung
 
 
 Komm wir gehen ins Kino
 

Filmprogramm und Events - Radolfzeller UNIVERSUM Kino 

Online Reservierung:

Falls Sie Karten über das Internet reservieren möchten, können Sie das hier tun:

ONLINE-RESERVATION

Sie erhalten nach der Reservation eine Bestätigungsemail. Reservierung nur bis 8 Stunden vor Vorstellungsbeginn möglich. Kartenpreis EUR 5.--

 

Eine tolle Idee! Immer das aktuelle Programm dabei: Die Universum-App für Smartphones. Android-Benutzer bitte im Playstore und I-Phoner bitte im App-Store nach Universum Radolfzell suchen. Der Dienst ist kostenlos. Vielen Dank an die Fa. K&K Internet GmbH!

 

Auf vielfachen Wunsch noch einmal!

Sonntag, 24. März 2019 20:00

Sonntag, 31. März 2019 15:30

Der Junge muß an die frische Luft

Der Junge muss an die frische Luft ist ein Film von Caroline Link, der am 25. Dezember 2018 in die deutschen Kinos kam. Es handelt sich um eine Verfilmung der Autobiografie Der Junge muss an die frische Luft – Meine Kindheit und ich von Hape Kerkeling.

Regie: Caroline Link

Darsteller: Julius Weckauf, Luise Heyer, Diana Amft

Genre: Filmbiografie

FSK 6, Laufzeit: 100 min, Deutschland 2018

Prädikat: besonders wertvoll

Bei YETI Sport für beide Vorstellungen noch Vorverkaufskarten!

Freitag, 29. März 2019 20:00

Sonntag, 31. März 2019 20:00

Bohemian Rhapsody

Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazzello) die Band Queen. Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren.

Regie: Bryan Singer

Darsteller: Rami Malek, Lucy Boynton

Genre: Musikfilm

FSK 6, Laufzeit: 135 min, USA 2018

Am 4.4. in Anwesenheit von Douglas Wolfsperger

Donnerstag, 4. April 2019 20:00

Sonntag, 7. April 2019 20:00

Scala Adieu

Eine Stadt, ein Kino und ein Abschied wider Willen. In Konstanz am Bodensee eröffnete 2017 die fünfte städtische Filiale der größten Drogeriemarktkette Europas. Bis 2016 waren die Räumlichkeiten der Filmkultur vorbehalten, denn hier residierte der „Scala Filmpalast“. Als Douglas Wolfsperger den magischen Ort der eigenen Kinosozialisation besucht, ist der Bürgerprotest gegen die drohende Schließung bereits in vollem Gange. Der Filmemacher wird Zeuge des letzten Aufbäumens eines sterbenden Programmkinos, spricht mit glühenden Filmenthusiasten und nüchternen Stadtverwaltern über Schwund und Expansion, Lustgewinn und Handelszuwächse, undurchsichtige Interessen- und günstige Geschäftslagen. Innenstädte und Kulturbegriffe verwandeln sich – in Konstanz und anderswo. Aber wer bestimmt, in was und für wen?

Regie: Douglas Wolfsperger

Darsteller:

Genre: Dokumentarfilm

FSK 0, Laufzeit: 80 min, Deutschland 2019

Prädikat: sehenswert

Eine helvetische Kinoperle

Freitag, 5. April 2019 20:00

Die Schweizermacher

"Zwei Beamte der Schweizer Kantonspolizei befragen, belauschen und befragen Personen, die eingebürgert werden wollen. Sie trichtern einem deutschen Arztehepaar, einem italienischen Konditor mit seiner Familie und einer jugoslawischen Tänzerin, die alle ihre zehn Jahre Schweiz nachweisen können, die landesübliche Deckungsart ein: nicht auffallen, nicht hervortreten, nicht abweichen.
"

Regie: Rolf Lyssy

Darsteller: Emil Steinberger, Walo Lüönd, Beatrice Kessler, Claudio Caramaschi

Genre: Filmkomödie

FSK keine Angabe, Laufzeit: 104 min, Schweiz 1978

Prädikat: sehenswert

Neuverfilmung nach dem Theaterstück von Alexandre de La Patellière

Freitag, 19. April 2019 20:00

Sonntag, 21. April 2019 20:00

Der Vorname

Stephan und seine Frau Elisabeth veranstalten ein Abendessen in ihrem Haus in Bonn. Eingeladen sind neben Familienfreund René noch Thomasund dessen schwangere Freundin Anna. Doch diese Eltern eines ungeborenen Jungen sorgen dafür, dass der als gemütliches Beisammensein geplante Abend plötzlich völlig aus dem Ruder läuft: Thomas und Anna verkünden nämlich, dass sie ihr Kind Adolf nennen wollen und sorgen damit für einen Eklat. Schnell sind die fünf Erwachsenen in einen handfesten Streit verwickelt, werfen sich gegenseitig harte Beleidigungen an den Kopf und die Diskussion artet immer mehr aus, so dass bald die schlimmsten Jugendsünden und größten Geheimnisse aller Beteiligten ans Licht kommen…

Regie: Sönke Wortmann

Darsteller: Christoph Maria Herbst, Florian David Fitz, Caroline Peters, Justus von Dohnányi

Genre: Filmkomödie

FSK 6, Laufzeit: 91 min, Deutschland 2018

Prädikat: besonders wertvoll

 
 Kinobestuhlung fürs Universum

Der persönliche Sitz

Erwerben Sie symbolisch Ihren Sitz im Universum! Wenn Sie unser Vorhaben unterstützen wollen, dann können Sie gegen eine Spende auf dem Sitzplan im Foyer verewigt werden!

 

(Hinweis: Durch die Spende besteht kein Anspruch auf den personifizierten Sitz, sowie auf kostenfreien Eintritt)

 
 

Besuchen Sie uns auf Facebook:

 
 

Jetzt kostenlos erhältlich:
Die Universum-App für  iPhone und iPad

Jetzt kostenlos erhältlich:
Die Universum-App für Android

K&K Internet GmbH

Apps

Webseiten

Webshops